Ode an die Freiheit

Eine neue Weltordnung für Tiere

Der Verein Rüsselheim e.V. gibt auf zahlreichen Lebenshöfen im ganzen Bundesgebiet etwa 1500 Individuen ihr natürliches Recht auf Leben und eine freie und unversehrte Existenz zurück. 500 Schweine, 550 Rinder, 350 Schafe, sowie zahlreiche Ziegen, Ponys, Hühner und Kaninchen haben bisher bei Rüsselheim e.V. Sicherheit gefunden.
Doch Corona und die damit verbundene erwartbare Wirtschaftskrise bedroht dieses Paradies, denn nur unsere Liebe und unser Respekt machen die Tiere nicht satt. Schon jetzt sind erhebliche Spendenrückgänge zu verzeichnen.

Wir bitten herzlichst um Euren Soli-Beitrag für dieses großartige Projekt, das seit Jahren karitative Höchstleistung erbringt und gleichzeitig ein politisches Manifest für eine Weltordnung ist, in der es sich zu leben lohnt. Dieses Video ist ein Geschenk an alle, die sich nach einer besseren Welt sehnen. Wir haben es „Ode an die Freiheit“ genannt und schenken Euch fünf Minuten schöne Impressionen aus einer friedlichen Welt. Helft mit, dass sie diese Krise unbeschadet übersteht.

Spendenkonto

Rüsselheim e.V.
IBAN DE95 7205 0101 0030 2078 64
BIC BYLADEM1AUG

PayPal ruesselheim@freenet.de
www.ruesselheim.com

Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Trackbacks

  • Von Corona-Schutzschirm | ANIMALPEACE am 2. April 2020 um 07:37

    […] e.V. in Sachsen-Anhalt mit 250 EuroAmelies Lebenshof in Mecklenburg mit 250 EuroRüsselheim e.V. aus Bayern mit Höfen im ganzen Bundesgebiet 500 Euro.Die Projekte werden in den nächsten Tagen […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: