RiP, Peter Arras

Ein Bruder ist gegangen

Wie wir soeben erschüttert erfahren haben, ist Peter Arras verstorben, einer der treuesten Partner der Tiere, der schon vor Jahrzehnten seinen Blick verlässlich immer auf die Allerungeliebtesten richtete. Kein Tier war zu „häßlich“, „ekelhaft“ und angstbesetzt, als dass er seine Not nicht gesehen hätte. Er wusste schon vor vielen Jahren, was jetzt die sogenannte Wissenschaft als Neuentdeckung in die Welt posaunt: dass Liebe und Angst, Schmerzen und Hoffnung auch die Nichtwirbeltiere, die Nichtsäugetiere die Nichtvögel durch die Welt leitet.

30411801_349693082205229_4647961173722303435_n
Danke, was Du alles für die Tiere getan hast, Peter. Wir werden Dein Lebenswerk in Ehren halten, das ist, was uns bleibt, nach diesem Verlust.

Ruhe in Frieden.

ANIMALPEACE

Advertisements
Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: