Tierschutz im Unterricht

  Tierschutz im Unterricht

Auch wenn der Tierschutz mittlerweile als Staatsziel in der Verfassung verankert ist, scheinen die Bundesländer frei nach der Devise „Bildung ist Ländersache!“ zu agieren, d.h. eine Erziehung für Tiere, also Tierschutz-Unterricht ist in keinem Bundesland  im Curriculum zu finden.

Wir leisten Abhilfe:
Thomas Schwarz, ein erfahrener Pädagoge, der seit mehreren Jahren Tierschutzunterricht praktiziert bietet seine Hilfe an. Wichtig ist ihm, durch Aufklärung die verschiedenen Mensch-Tier-Beziehungen zu  verbessern. Dies versucht er nicht durch Horror-Videos zu erreichen, stattdessen erarbeitet er mit den Teilnehmern ausgehend von den biologischen Bedürfnissen einen tiergerechten Umgang.

Sein Ziel ist möglichst jungen Teilnehmern, ab dem 8. Lebensjahr, ein Gefühl zu vermitteln, dass Tiere eben keine Sachen sind sondern Lebewesen mit eigenen Gefühlen und Bedürfnissen,die wir Menschen respektieren müssen.

Der Tierschutz-Unterricht ist in der Regel  für die Schulen kostenlos und wird meistens in Form von Projekttagen an den Schulen durchgeführt.

www.Tierschutzlehrer.com  

Advertisements
Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: